United States Army

Europe and Afrika

Informationsseite:

01.01.1899-01.01.1907 Haager Landkriegsordnung ist eines der bedeutendsten Dokumente des noch heute gültigen Rechts. 


1.Artikel 46. Privateigentum darf nicht eingezogen werden (Jeder Steuer,Zwangsgebühr,Zwangsabgabe                                            kann ERHOBEN werden darf aber nicht eingezogen werden

2.Artikel 47. Plünderung ist ausdrücklich untersagt durch Gerichtsvollzieher, keine Hoheitlichen Rechte, bruch der                              Privatsphäre

16.10.1934 Einkommenssteuergesetz (EStG) verboten

01.12.1936 Gewerbesteuergesetzt (GewStG) verboten

11.03.1937 Justizbeitreibungsordnung (JBeitrO) verboten

18.09.1944 Eisenhower hat mit den Kontrollratsgesetz Nr.1 die Gesetze von Adolf Hitler verboten

08.05.1945 ersatzlose Auflösung des Beamtenstatus (Firmenrecht, Firmenausweise, keine hoheitlichen Rechte , keine Gesetzesmacht oder Forderungen)

17.7.1990 Löschung des Art.23 de GG I. Auswirkung des fehlenden territorial-räumlichen Geltungsbereichs auf GG und Steuergesetzgebung in der Bundesrepublik Deutschland von Deutschland; Nach der Löschung des Artikel 23 ist eine Wiedervereinigung Wochen später unmöglich geworden.

12.09.1990 2+4 Vertrag keine Ratifizierung, keine Volksabstimmung, keine Verfassung nach Vertrag (Verfassung für Einigung notwendig),nicht für das vereinte Deutschland (unterschiedliche Vertragspartner, da Sie BRD und DDR benutzten) Vereintes Deutschland wurde niemals hergestellt.

25.04.2006 Erstes Bereinigungsgesetz (Zwangsvollstreckung ausgesetzt)

30.11.2007 Zweites Bereinigungsgesetz (Erlass von Rechtsverordnungen)

12.07.2018 Auflösung der BRD, 5 jähriges Konkursverfahren der USA INC. wurde abgeschlossen

1. Lüge: Das deutsche Volk wurde gar nicht gefragt! Es waren besatzungsabhängige Wahlbetrüger und Wahlfälscher, die sich ohne Aufklärung durch Millionen Ausländer und Staatenlose wählen ließen, die dem deutschen Volk die Selbstbestimmung verweigerten.
2. Lüge: Das von der Bundesrepublik Deutschland behauptete deutsche Volk hat keine verfassungsgebende Gewalt, sondern nur allein die Staatsangehörigen des Deutschen Reichs mit unmittelbarer Reichsangehörigkeit, die sich das Grundgesetz gerade nicht gegeben haben.
3. Lüge: Dem deutschen Volk, bestehend allein aus den Staatsangehörigen des Deutschen Reichs mit unmittelbarer Reichsangehörigkeit nach GG Art. 116, wird in der Bundesrepublik Deutschland von Deutschland seit dem 09.05.1945 bis heute die freie Selbstbestimmung verweigert.
4. Lüge: Die Einheit Deutschlands wurde am 03.10.1990 nicht vollendet, weil dazu das gesamte Reichsgebiet in den Grenzen vom 31.12.1937 gehört hätte und die Deutschen, die in den weiterhin annektierten Reichsgebieten erfasst hätten werden müssen, wo das Grundgesetz ja nicht gilt.
5. Lüge: Das neue Grundgesetz zum 03.10.1990 wurde nicht in Freiheit des deutschen Volkes formuliert und beschlossen, sondern in nichtiger Selbstkontrahierung der Siegermächte unter Besatzungsvorbehalt mit von ihnen abhängigen deutschen und nichtdeutschen Kollaborateuren in bundesrepublikanischen Regierungen, Bundestag und der Justiz, die Besatzungsrechte akzeptierten.
6. Lüge: Das Grundgesetz gilt gerade nicht, weil es oktroyiert ist. Es kann auch nicht gelten, weil der territorial-räumliche Geltungsbereich des GG vor dem 03.10.1990 schon aufgehoben war, was es nichtig gemacht hat. Die zusammengelogene Präambel ist nach korrekter juristischer Lehre rechtsunerheblich und nicht in Teilen gültig.
7. Lüge: Das Grundgesetz kann auch nachweislich schon deshalb nicht für das ganze deutsche Volk gelten, weil es nur auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland von Deutschland gelten könnte. Dort siedelt aber nicht das ganze deutsche Volk.
Aus dieser zusammengelogenen Präambel können auch nicht einzelne Bestandteile willkürlich herausgegriffen werden und mit einer scheinbaren Rechtskraft angewendet werden, um z.B. einen angeblichen territorial-räumlichen Geltungsbereich für das GG zu behaupten! Die BRDvD ist lediglich ein Besatzungskonstrukt unter Schirmherrschaft der Alliierten, welche auf Deutschem Reichsgebiet ohne Rechtsgrundlagen im Rahmen einer Parteien- und Juristendiktatur ohne Rechtstaatlichkeit eine Schreckensherrschaft gegen die tatsächlichen Deutschen als Staatsangehörige des Deutschen Reichs errichtet hat. Und aus Art.105 GG ist beim besten Willen keine Berechtigung zur Steuererhebung zu erkennen

weitere Informationen über die

UNITED SPACE FORCE

 

- SHAEF Militärgesetze

Für noch mehr Details

bitte SHAEF in

GOOGLE eingeben

https://www.google.de